Fred N. Binka

Preisträger 2000

Fred Newton Binka

Land: Ghana, Jahrgang: 1953

«Ein Grossteil der Einwohner des Kassena-Nankana-Distrikts verstand nicht, dass wir im Rahmen eines Forschungsprojekts mit Moskitonetzen diese Netze nur an einige, zufällig ausgewählte Haushalte verteilen. Wie sich herausstellte, wollten alle ein solches Netz.»

 

1992 wurde der ghanaische Arzt und Epidemiologe Fred Newton Binka Direktor des «Navrongo Health Research Centers» im Norden Ghanas. Er hat wesentlich zum Erfolg des Instituts beigetragen. Binka und sein Team haben stets darauf geachtet, wissenschaftliche Ergebnisse in konkrete Massnahmen zur Verbesserung der Gesundheit auf lokaler wie nationaler Ebene umzusetzen. Binka unterhielt enge Verbindungen zum Schweizerischen Tropen- und Public Health-Institut (Swiss TPH) und erlangte 1997 die Doktorwürde der Universität Basel. Binka hat die Arbeit in seiner Heimat Ghana einer internationalen Forscherkarriere in den USA oder Europa vorgezogen. 2007 wurde er Dekan der School of Public Health an der Universität Ghana. Seit 2012 ist er zudem Rektor der Universität of Health and Allied Sciences in Ho (Ghana) und widmet sich mit Leidenschaft der Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses.