leer

Unterstützte Projekte

Die R. Geigy-Stiftung unterstützt seit den 1970er-Jahren innovative Infrastruktur-, Weiterbildungs- und Forschungsprojekte im Bereich der internationalen Gesundheit und der Public Health. Frühe Forschungen widmeten sich meist dem Studium der Erreger und Überträger tropischer Krankheiten. Heute schliessen die geförderten Projekte alle wissenschaftlichen Disziplinen und ein breites Themenspektrum ein. Trotz der Vielfalt ist den Unternehmungen eines gemein: Alle Projekte verbinden auf innovative Weise Feld- und Laborarbeit und erarbeiten partnerschaftliche Lösungen zur Verbesserung der menschlichen Gesundheit. Somit sorgen sie dafür, dass die Forschungsresultate auch nachhaltig wirken.

 

Übersicht über die geförderten Projekte (1977–2015)

Dissertationen
Postdocs
Eremitage-Fonds