03. Mai 2019

Wir trauern um Prof. Dr. Thierry Freyvogel
Am 24. April ist der ehemalige Direktor des Tropeninstituts, Prof. Dr. Thierry Freyvogel, kurz vor seinem 90. Geburtstag verstorben.

ansehen

 

08. April 2019

Bilharziose-Erreger in den Ounianga-Seen im Tschad
Wie kommen Schistosomen, die Erreger der Bilharziose, in die Ounianga-Seen im Tschad? Das von der R. Geigy-Stiftung unterstützte und von Helena Greter, Projektleiterin des Swiss TPH, durchgeführte Projekt «Parasahara» macht sich daran, das Rätsel zu lösen. Lernen Sie mehr darüber, wie die Krankheit in die Seen kam und wie sich das Swiss TPH daran macht, die Menschen vor der Krankheit zu schützen.

 

Film Parasahara

08. März 2019

Das Kult.Kino Atelier in Basel und Kinooris in Liestal zeigen Geigy-Film
In der Woche vom 11. April 2019 zeigen das Kult.Kino in Basel und das Kinooris in Liestal den Doku über Rudolf Geigy

ansehen

10. Dezember 2018

Marcel Tanner zum Fellow der African Academy of Sciences ernannt
Die African Academy of Sciences ernennt den Präsidenten der R. Geigy-Stiftung, Marcel Tanner, zum Fellow

ansehen

07. Dezember 2018

10. R. Geigy-Award an Stella Hartinger-Peña
Die Peruanerin Stella Hartinger-Peña erhält den diesjährigen «R. Geigy Award»

ansehen

08. November 2018

Marcel Tanner wird Stiftungsrat der Botnar Fondation
Die Fondation Botnar holt den Präsidenten der R. Geigy-Stiftung, Prof. Marcel Tanner, in den Stiftungsrat

ansehen

05. November 2018

Einladung 10th R. Geigy Award 2018
Wir laden Sie herzlich zur Preisverleihung im Parterre Rialto ein!

ansehen

Ansprechpartner

Präsident
Prof. Dr. Marcel Tanner

Geschäftsführer
Dr. Lukas Meier

Rudolf Geigy, Tansania 1964
Datenerhebung im Feld in Tansania, 2011
R. Geigy auf der Suche nach Moskitolarven, Thysville, Côte d'Ivoire 1946
Vorlesung Swiss TPH, Basel
R. Geigy lässt sich die Pläne des Zoologischen Gartens Basel erläutern, 1949
Rudolf Geigy Malaria-Expedition, Tanzania 1958
R. Geigy bei einer Vorlesung des «Allgemeinen Tropenkurses», Basel 1958
Studenten bei einer Felderhebung über die Bilharziose-Wurmkrankheit, Tansania, 1960er-Jahre

Die R. Geigy-Stiftung bezweckt die Unterstützung des Swiss TPH. Sie unterhält und bewirtschaftet die in ihrem Eigentum stehenden Liegenschaften und stellt diese dem Swiss TPH zu kostendeckenden Vorzugsbedingungen zur Verfügung. Mit ihrem Vermögen unterstützt die R. Geigy-Stiftung Projekte des Swiss TPH, insbesondere:
- Forschungs- und Lehrprojekte
- Publikationen von Mitarbeitenden und Doktoranden
- Anschaffungen von Büchern für die Bibliothek und von Instrumenten und Apparaturen