10. Dezember 2018

Marcel Tanner zum Fellow der African Academy of Sciences ernannt
Die African Academy of Sciences ernennt den Präsidenten der R. Geigy-Stiftung, Marcel Tanner, zum Fellow

ansehen

07. Dezember 2018

10. R. Geigy-Award an Stella Hartinger-Peña
Die Peruanerin Stella Hartinger-Peña erhält den diesjährigen «R. Geigy Award»

ansehen

08. November 2018

Marcel Tanner wird Stiftungsrat der Botnar Fondation
Die Fondation Botnar holt den Präsidenten der R. Geigy-Stiftung, Prof. Marcel Tanner, in den Stiftungsrat

ansehen

05. November 2018

Einladung 10th R. Geigy Award 2018
Wir laden Sie herzlich zur Preisverleihung im Parterre Rialto ein!

ansehen

19. Juni 2018

Ogobara Doumba 1956-2018
Am Samstag, 9. Juni 2018 verstarb der Malariaspezialist Ogobara Doumba unerwartet in einem Spital in Marseille. Seine Verdienste in der Malariabekämpfung werden uns immer in Erinnerung bleiben.

ansehen

13. April 2018

Marcel Tanner receives "Grand Jet d'Or de Genève"
Marcel Tanner, president of the R. Geigy Foundation was awarded the "Grand Jet d'Or de Genève"

ansehen

12. März 2018

Call for Submission: 10th R. Geigy Award 2018
The R. Geigy Foundation is looking for candidates elegible for the 10th R. Geigy Award.

ansehen

22. Februar 2018

Das Swiss TPH ehrt Prof. Reto Brun mit einem Abschiedssymposium
Der Parasitologe und Träger der Geigy-Medaille der R. Geigy-Stiftung, Reto Brun, wird morgen Freitag (23.2) vom Swiss TPH mit einem Abschiedssymposium geehrt. In seiner über 40-jährigen Karriere trug Brun wesentlich zur Entwicklung neuer Medikamente gegen die Schlafkrakheit und Malaria bei.

ansehen

Ansprechpartner

Präsident
Prof. Dr. Marcel Tanner

Geschäftsführer
Ulrich Wasser

Rudolf Geigy, Tansania 1964
Datenerhebung im Feld in Tansania, 2011
R. Geigy auf der Suche nach Moskitolarven, Thysville, Côte d'Ivoire 1946
Vorlesung Swiss TPH, Basel
R. Geigy lässt sich die Pläne des Zoologischen Gartens Basel erläutern, 1949
Rudolf Geigy Malaria-Expedition, Tanzania 1958
R. Geigy bei einer Vorlesung des «Allgemeinen Tropenkurses», Basel 1958
Studenten bei einer Felderhebung über die Bilharziose-Wurmkrankheit, Tansania, 1960er-Jahre

Die R. Geigy-Stiftung bezweckt die Unterstützung des Swiss TPH. Sie unterhält und bewirtschaftet die in ihrem Eigentum stehenden Liegenschaften und stellt diese dem Swiss TPH zu kostendeckenden Vorzugsbedingungen zur Verfügung. Mit ihrem Vermögen unterstützt die R. Geigy-Stiftung Projekte des Swiss TPH, insbesondere:
- Forschungs- und Lehrprojekte
- Publikationen von Mitarbeitenden und Doktoranden
- Anschaffungen von Büchern für die Bibliothek und von Instrumenten und Apparaturen